Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Georg Franz Jaquemot

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Franz Jaquemot (* 1806 in Valengin; † 15. Februar 1880 in Pforzheim) war Kunstmaler und Kupferstecher.

Der Pfarrersohn verbrachte sechs Jahre in Paris, wo er zum Maler wurde. Er war dann erst als Zeichenlehrer in Valengin tätig, wurde dann aber Kupferstecher. Er wirkte von 1836 bis 1846 in Stuttgart, danach bis 1856 in Karlsruhe, dann in München und ab 1878 in Pforzheim. Er fertigte vor allem Stiche von Motiven deutscher Künstler.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge