Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Kurhotel (Würm)

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurhotel im Schwarzwald mit Festsaal und Aussichtsterrassen, 1898.
Deckenmalerei im Stil des Neobarock mit Szene aus der „Commedia dell'Arte“

Das Kurhotel Würmthal (heute Altes Kurhotel) an der Würmtalstraße 117 in Würm wurde von Heinrich Mayer in den Jahren 1898 bis 1907 nach Entwürfen des Architekten und Bezirksbaukontrolleurs Albert Rau aus Pforzheim mit einer reich gegliederten Ziegelfassade im Stil der Hannover'schen Bauschule erbaut.

Seit 1938 wurde das Gebäude kurzzeitig andersweitig genutzt.

2013 wurde das historische Gebäude originalgetreu restauriert und dient seitdem wieder als Kurhotel.

Das Bauwerk verfügt über mehrere große historische Festsäle mit Deckenmalereien im Stil des Neobarock aus dem Jahre 1898 mit Szenen aus der „Commedia dell'Arte“.

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge