Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Anna Blaschek

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Anna Blaschek (* 25. Januar 1923), war landwirtschaftliche Gehilfin in Ispringen.

Leben

Die Nazis verhafteten sie am 4. Mai 1943 in Stangendorf bei Chemnitz wegen "staatsfeindlicher Gesinnung".

Ohne Urteil war sie vom 4. Mai bis 28. Mai 1943 im Gefängnis Landskron bei Görlitz inhaftiert. Dann im Gefängnis Jägerndorf (vermutl. Sudetenland), und zuletzt vom 4. Oktober 1943 bis 28. April 1945 im Frauen-KZ Ravensbrück.

Literatur

Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes (VVN): Liste der Kreisstelle für die politisch Verfolgten des Naziregimes, Fragebogen 1945/46, Zusammenstellung: K. Richardon

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge