Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Dreieinigkeitsgemeinde Sperlingshof

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirche der Gemeinde

Die Dreieinigkeitsgemeinde Sperlingshof ist eine Evangelisch-Lutherische Kirche beim Sperlingshof in Remchingen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Gemeinde wurde 1862 vom vormaligen Ispringer Pfarrer Georg Friedrich Haag gegründet, der nach der badischen Kirchernunion am lutherischen Bekenntnis festgehalten hatte und 1855 außer Landes verwiesen worden war. Er formte bei seiner Rückkehr 1862 eine lutherische Gemeinde, die das nach seinem Gründer Johann Albert Sperl Sperlhof genannte Hofgut, den späteren Sperlingshof, erwarb. Ein Anbau im Südflügel des Hofes diente als erster Kirchensaal.

Gottesdienste feierte man außerdem in der 1859 erbauten Kapelle in Söllingen, die die Gemeinde 1873 an die Ispringer Lutherische Gemeinde verkaufte, sie jedoch zehn Jahre später wieder erwarb. 1907 wurde ein gemeinsamer Kirchenbauverein der Sperlingshof-Gemeinde und der Ispringer Gemeinde Eigentümer der Söllinger Kapelle. 1933 zogen sich die Ispringer Mitglieder aus dem Bauverein zurück, so dass die Kapelle in Söllingen wieder alleiniges Eigentum der Sperlingshof-Gemeide wurde.

1881 gründete der Sperlingshöfer Pfarrer Hermann Staudenmeyer mit Pfarrern aus Wiesbaden und Memmingen die Süddeutsche Evang.-Luth. Freikirche und begründete damit eine bis nach dem Ersten Weltkrieg dauernde enge Verbundenheit der drei Gemeinden. 1920 trat die Gemeinde der Evangelisch-Lutherischen Freikirche in Sachsen und anderen Staaten bei.

1923 eröffnete die Gemeinde auf dem Sperlingshof ein Waisenhaus. 1928 wurde ein Posaunenchor der Gemeinde gegründet.

1972 schloss sich die Gemeinde der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) an. Ungefähr zu selben Zeit setzte eine rege Bautätigkeit ein. Das Waisenhaus wurde in den 1970er Jahren zum Kinder- und Jugendhilfezentrum Sperlingshof ausgebaut. 1973 wurde ein neues Pfarrhaus bezogen. Von 1976 bis 1978 erbaute die Gemeinde außerdem ihre Lutherische Kirche.

Pfarrer der Gemeinde

Anschrift

Sperlingshof 16
75196 Remchingen
Telefon: (07232) 311640

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge