Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Kurt Kaiser

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurt Kaiser (* 24. August 1902 in Lörrach; † 1985) war Architekt und ab Herbst 1945 Planungschef und Stadtbaudirektor in Pforzheim.[1]

Leben und Wirken

Er studierte von 1926 bis 1931 an der Technischen Hochschule in Karlsruhe, war dabei ein Schüler Otto Ernst Schweizers. 1931 legte Kaiser die Diplom-Hauptprüfung in Architektur und Städtebau ab, 1934 folgte die Staatsprüfung im Hochbau. 1945 kam er nach Pforzheim und war bis 1965 Leiter des Planungsamtes (Stadtbaudirektor).

Er knüpfte an die Theorie von Otto Ernst Schweizer (1890-1965) an, der sich mit der Neugestaltung von Städten auf rationaler und funktionaler Grundlage beschäftigte. Der von Kaiser neugestaltete Schloßberg sollte als ein Ort gewisser Gefühls- und Erinnerungswerte eine mehr romantische Gestaltung erhalten.[2]

Einzelnachweise

  1. 2.4.3 Der Wiederaufbau In: Simon M. Haag und Andrea Bräuning: Pforzheim. Spurensuche nach einer untergegangenen Stadt (Archäologischer Stadtkataster Baden-Württemberg zugleich Materialhefte zur Stadtgeschichte der Stadt Pforzheim. Band 15: Pforzheim) Herausgegeben vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg und der Stadt Pforzheim, Ubstadt-Weiher 2001, ISBN 3-933924-03-0, S. 66f.
  2. City-Konzepte, 1946-1959 . In: Christoph Timm: Pforzheim, Kulturdenkmale im Stadtgebiet, Verlag Regionalkultur, Ubstadt-Weiher 2004, S. 69-70.


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge