Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Westliche Karl-Friedrich-Straße 96-88 in Pforzheim

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Westliche 96-88.
Westliche 96-88.
Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Westliche Karl-Friedrich-Straße 96-88 in Pforzheim (Galerie)

Die Westliche Karl-Friedrich-Straße 96-88 in Pforzheim (abgekürzt Westliche 96-88) war eine Wohnhausgruppe, die 1899 bis 1900 im Stil des Historismus erbaut wurde.[1]


Geschichte

Die Gründerzeit und die Jahrhundertwende leiteten einen großen Bauboom ein.[5] Die Ansprüche an repräsentative Fassaden stiegen zunehmend an.[5] Daher fanden nun Architekten aus der Region ein reiches Betätigungsfeld.[5] Sie stammten aus dem Bauhandwerk und hatten ihre architektonische Ausbildung an einer der Baugewerkeschulen in Karlsruhe oder Stuttgart genossen: Carl Hamm,[6] Alexander Geist junior,[7] Christian Hering, Otto Klein,[8] Hermann Neutz,[9] Albert Rau[10] und Josef Roos.[5] So war die Innenstadt bis zum Luftangriff auf Pforzheim „stark von der Architektur des Historismus geprägt.“[11] Christoph Timm erklärt wie wichtig diese Bauten für Pforzheim waren: „Wie selbstbewusst man sich mit den Bauwerken jener Epoche identifizierte, zeigen die zahlreichen Ansichtskarten, die aus der Goldstadt in alle Welt gingen.“[11]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Timm 2004, S. 84.
  2. Timm, 83, 84, 135, 316, 318, 319, 353, 31, 466, 485, 550 560, 594, 598.
  3. Timm, 84, 290, 378, 394.
  4. Timm, 83, 84, 319, 392, 393, 467-469, 471, 557.
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 Timm 2004, S. 83.
  6. Timm, 83, 136, 148, 379, 392, 397, 399, 471-473, 595, 596.
  7. Timm, 62, 83, 132, 309, 473, 552,556,559,565, 575, 578, 579, 590, 595.
  8. Timm, 49, 83, 85, 190, 356, 476, 477.
  9. Timm, 83, 289, 309, 355, 436, 469, 523.
  10. Timm, 83, 306, 395, 396, 561.
  11. 11,0 11,1 Timm 2004, S. 85.

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge