Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Café Braun

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Schriftzug der Firma Café Braun
Schriftzug der Firma Café Conditorei Bäckerei Leibbrand

Die Firma Café Braun (ab 1969 Café Leibbrand) war eine Bäckerei und Konditorei mit Café in Eutingen und Pforzheim.

Geschichte

Die Firma Café-Konditorei Braun wurde 1935 von Konditormeister Walter Braun in Eutingen gegründet. Dessen Vater Christian Braun betrieb seit 1905 eine Konditorei mit Café in Unterreichenbach.

Backstube und Caféhaus befanden sich in der Hauptstraße 99. Ab 1960 konnte mit dem Neubau von Ladengeschäft und Café in der Leopoldstraße 10 ein noch größerer Kundenkreis erschlossen werden.

1969 wurde der Betrieb von der Tochter des Firmengründers, Irmgard, und deren Ehemann Martin Leibbrand, gelernter Uhrmacher, Feinwerktechniker sowie Bäcker- und Konditormeister, übernommen. Im gleichen Jahr wurde auch das Marktcafé am Marktplatz 4 eröffnet. 1973 wurde die Firmenzentrale sowie die Backstube in den Neubau in der Dammstraße 60 verlegt.

1979 erfolgte die Umbenennung von Café-Braun in Café-Conditorei-Bäckerei Leibbrand. Das Ladengeschäft mit Café in der Leopoldstraße 10 wurde geschlossen. Weitere Filialen, teils mit Café, befanden sich u.a. in der Jahnstraße, Eutinger Straße, der Eutinger Hauptstraße und im Haidach; zudem Verkaufsshops in Famila (Wilferdinger Höhe) und Handelshof (Brötzinger Tal) sowie Geschäfte in der Bahnhofstraße in Mühlacker, in der Hauptstraße in Niefern und in der König-Karl-Straße in Wildbad. Hinzu kam noch ein Verkaufswagen auf den Pforzheimer Wochenmärkten.

1995 wurden 12 Filialen und alle 70 Leibbrand-Beschäftigten durch die Großbäckerei Katz übernommen.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge