Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Karl Moritz Benckiser

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Moritz Beckiser

Karl Moritz Benckiser ( * 28. Oktober 1816 in Pforzheim; † 9. März 1877 ebenda) [1][2] war Unternehmer. Da Karl Moritz erblindete, schied er schon nach wenigen Jahren aus dem Unternehmen aus.

Familie

Sein Vater August Theodor Benckiser hatte das Schlossgut Thundorf in Unterfranken erworben und seinem Sohn Karl Moritz Benckiser geschenkt. Karl Moritz heiratete am 20. April 1841 in Vaihingen a.d. Enz eine Pfarrerstochter aus Loffenau bei Gernsbach, Frau Emilie Schott (* 4. Mai 1819 zu Rieth; † 9. März 1900 in Stuttgart).[3] Die Ehe blieb kinderlos.[4] Die Grabsteine der Eheleute befinden sich im Oststadtpark, histor. Teil, Pforzheim.

Einzelnachweise

  1. http://grabsteine.genealogy.net/tomb.php?cem=1530&tomb=23&b=&lang=de
  2. Christoph Timm: Pforzheim, Kulturdenkmale im Stadtgebiet, Verlag Regionalkultur, Ubstadt-Weiher 2004, S. 110: Alter Friedhof: Grabmal Carl Moritz Benckiser.
  3. http://grabsteine.genealogy.net/tomb.php?cem=1530&tomb=22&b=&lang=de
  4. https://web.archive.org/web/20050127083213/http://worldroots.com:80/ged/andreae/@I20821@.html
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge