Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Karl Stretz

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Stretz (* 19. August 1900 in Pforzheim, † 24. Juli 1965) war Maler in Pforzheim.

Leben

Er besuchte die Goldschmiedeschule in Pforzheim und anschließend die Kunstgewerbeschule in Pforzheim. Er wurde noch 1918 eingezogen und setzte seine Ausbildung nach dem 1. Weltkrieg an der Kunstgewerbeschule fort. Er war Meisterschüler von Prof. Müller-Salem und absolvierte danach eine technische Ausbildung der Malerei, besonders der Holzschnitte. Ein Aufenthalt an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe vervollständigte sein Studium. Danach war er freischaffender Künster. 1941 wurde er als Kriegsberichterstatter bzw. Kriegsmalereinberufen und war mit einem Kommando als Zeichner in Rußland.

Stretz ist als Maler-Philosoph bekannt, denn er beschäftigte sich vor allem mit theologischen Fragen. Im Volksmund war er als "Stretze-Karle" bekannt. Er hat viele Bilder der zerstörten Stadt Pforzheim gemalt.

Oskar Loos nahm seine Totenmaske.

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge