Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Rolf-Dieter Röhrig

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Rolf-Dieter Röhrig (* 1939 in Allenstein/Ostpreußen) war Realschullehrer in Pforzheim und Autor von Reise- und Wanderführern.

Leben

Rolf-Dieter Röhrig wurde 1939 in Allenstein in Ostpreußen geboren und ist in Huchenfeld aufgewachsen. 1961 legte er am Kepler-Gymnasium Pforzheim sein Abitur ab. Anschließend studierte er die Fächer Erdkunde, Geschichte und Gemeinschaftskunde. Seine Examensarbeit schrieb er über "Die Entwicklung der Stadt Pforzheim und ihre südliche Umgebung".

Als Realschullehrer an der Insel-Realschule Pforzheim und ab Februar 1984 an der Konrad-Adenauer-Realschule Pforzheim unterrichtete Rolf-Dieter Röhrig Geschichte und Geographie sowie sein Neigungsfach Mathematik. Viele Jahre lang war er Betreuer von BORS, der Berufsorientierung an der Realschule, und hat somit vielen Schülergenerationen das Berufsleben in dem einwöchigen Praktikum nahebringen können. Im September 2004 wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Seine Freizeit verbrachte Rolf-Dieter Röhrig damit, die landschaftlichen Reize und die kulturellen Sehenswürdigkeiten seiner heimatlichen Region zu erkunden. Seine Recherchen zwischen Baden-Baden und Maulbronn, Wildbad und Illingen, Freudenstadt und Bretten gab er als Autor von Reise- und Wanderführern wieder.

Werke

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge