Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Birkenfeld

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Birkenfeld (Galerie)

Birkenfeld ist eine Gemeinde im Enzkreis mit 10.541 Einwohnern (Stand:31.12.2008). Die Gemeinde liegt mit 260 bis 352 Metern über NN südwestlich oberhalb der Stadt Pforzheim. Die Entfernung zwischen den jeweiligen Marktplätzen beträgt 7 km.

Wappen Birkenfeld.png
Birkenfeld
Ortsteil von: Birkenfeld
Kreis: Enzkreis
Koordinaten: 48° 52′ N, 8° 38′ O
Höhe: 352 m ü. NN
Fläche: 19 km²
Einwohner: 10.541 Stand: 31.12.2008
Bevölkerungsdichte: 557 Einwohner/km²
Postleitzahl: 75217
Vorwahl: 0 72 31, 0 70 82
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Marktplatz 6
75217 Birkenfeld
Webpräsenz: www.birkenfeld-enzkreis.de
Bürgermeister: Martin Steiner
Lage von Birkenfeld im Enzkreis
Birkenfeld im Enzkreis.png

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Lage

Der nördliche Teil der Gemeinde gehört zur Randzone des Kraichgaus. Die südliche, unbebaute Fläche gehört bereits zum Nordschwarzwald. Auf der Gemarkung befindet sich das Naturschutzgebiet Essigberg.

Höhe über dem Meer

Ortsgliederung

Rathaus Gemeinde Birkenfeld
Birkenfeld
Birkenfeld

Die ehemals württembergische Gemeinde besteht aus den Teilorten Birkenfeld und Gräfenhausen. Zu Gräfenhausen gehört auch der Ortsteil Obernhausen.

Statistik

[1] [2] [3]

Geschichte

Birkenfeld wurde mit Sicherheit schon vor 1000 gegründet, erscheint jedoch erstmals 1302 als Birkenvelt. Durch eine Pfändung im Jahr 1322 kam die Hälfe des Dorfes an Eberhard I. von Württemberg, und 10 Jahre später war Birkenfeld ganz in württembergischen Besitz. Seit dem 16. Jahrhundert hat Birkenfeld eine ständig ansteigende Entwicklung mitgemacht. Dies zeigte sich zum Beispiel an der Gebäudezahl. Sie betrug 1560 40, 1828 147, 1947 813 und 1960 1037.

Politik

Bürgermeister

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus gewählten ehrenamtlichen Gemeinderäten und dem stimmberechtigten Bürgermeister als Vorsitzendem.

Wappen

Wappen der Gemeinde Birkenfeld

Das gemeinsame Wappen der drei Gemeindeteile Birkenfeld, Gräfenhausen und Obernhausen wird seit 27. Dezember 1979 verwendet. Die drei Eicheln symbolisieren die drei Gemeindeteile. Vor diesem Datum führte jeder Gemeindeteil ein eigenes Wappen.

Zitat aus der Verleihungsurkunde: Unter blauem Schildhaupt, worin eine durchgehende, viergliedrige goldene Kette beheftet mit einem quadratischen, auf die Spitze gestellten, golden bordierten roten Edelstein, in Gold ein zweiblättriger grüner Eichenzweig mit drei grünen Eicheln.[10][11][12][13]

Behördliche Einrichtungen

Gemeindeverwaltung Birkenfeld
Marktplatz 6
75217 Birkenfeld
Telefon: (0 72 31) 48 86 -0
Telefax: (0 72 31) 48 86 -40
E-Mail: gemeindeAt sign.svgbirkenfeld-enzkreis.de


Notariat
In der Gemeindeverwaltung Birkenfeld
Marktplatz 6
75217 Birkenfeld
Telefon: (0 72 31) 48 86 -14


Gemeindeverwaltung Birkenfeld Außenstelle Gräfenhausen
Rathausplatz 1
75217 Birkenfeld-Gräfenhausen
Telefon: (0 70 82) 30 21

Ämter der Gemeindeverwaltung

Sonstiges

Bildung

Gemeindebüchereien

Kindergärten

Schulen

Gesundheit

Zwei Alten- und Pflegeheimen sowie mehrere Apotheken und Ärzte sorgen für das gesundheitliche Wohl in der Gemeinde. (siehe auch: Gesundheit (Birkenfeld))

Kirche

Evangelisch

Katholisch

Sonstige

Wirtschaft und Infratruktur

Wirtschaftslage

Die Gemeinde profitiert von der traditionellen Schmuck- und Uhrenindustrie aus Pforzheim. Darüberhinaus gibt es aber auch Metallbe- und -verarbeitung, Elektronik- und Präzisionswerkzeugbau, Galvanik, Bimetall- und Doubléfertigung, Medizintechnik, Einkaufszentren sowie eine Großwäscherei und einen EG-Schlacht- und Zerlegungsbetrieb.

Mit 5.000 Arbeitsplätzen bei rund 10.500 Einwohnern hat Birkenfeld mehr Einpendler als Auspendler. Das untere Industriegebiet ist nahtlos mit Pforzheims Gewerbegebiet Brötzinger Tal verbunden.

Bekannte Unternehmen

Bekannte Unternehmen sind unter anderen Stahl (Schmuck), Scheufele (Schmuck:Chopard), Müller Fleisch (EG-Schlachtbetrieb), Enghofer (Metallverarbeitung), Jeremias (Teigwaren),Enayati (Galvanik) und Rajapack GmbH (Verpackungsmaterialien).

Verkehrsanbindung

Energieversorgung

Das Umspannwerk Birkenfeld ist die einzige Stromzuführung aus dem Übertragungsnetz ins Verteilnetz im Gebiet des Stadtwikis Pforzheim-Enz.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Regelmäßige Veranstaltungen

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Sehenswürdigkeiten

Sport und Freizeit

Vereine

Birkenfeld hat ein breites Angebot an Vereinen, angefangen bei Sportvereinen über das Deutsche Rote Kreuz bis hin zu kulturellen Bereichen wie Musikvereine. (siehe auch Verein (Birkenfeld))

Freizeit

Persönlichkeiten

Straßen

[bearbeiten]

Adam-Opel-Straße, Ahornstraße, Akazienstraße, Alemannenstraße, Alte Pforzheimer Straße, Am Grasweg, Am Marktplatz, Am Turnülatz, Amselweg, Arnbacher Straße
Bahnhofstraße, Baumgartenstraße, Beethovenstraße, Bergstraße, Bergwaldstraße, Berliner Straße,Bernsteinstraße, Birkenfelder Weg, Birkenstraße, Breslauer Weg, Brückener Straße, Buchenstraße, Burghartstraße, Burgweg, Bussardweg
Carl-Benz-Straße, Carl-Zeiss-Straße
Daimlerstraße, Damaschkestraße, Dantelaustraße, Danziger Weg, Dieselstraße. Dietlinger Straße. Dornierstraße, Dresdener Straße, Drosselweg
Eibenweg, Eichenstraße, Eisenacher Straße, Ellmendinger Straße, Enzstraße, Erfurter Straße, Erlachstraße Erlenstraße, Eschenstraße
Falkenstraße, Feldbergstraße,Fichtenstraße, Finkenstraße, Fleckenäckerweg, Fliederweg, Frankenstraße, Friedenstraße, Friedhofweg
Gartenstraße, Genossenschaftstraße, Gewerbestraße, Glockwiesenstraße, Goethestraße, Grabenäckerweg, Grabenweg, Gräfenhäuser Straße, Gründlestraße, Göhnerstraße, Grundstraße, Gutenbergstraße
Haldenweg, Hauptstraße, Heergasse, Hegelstraße, Heimigstraße, Heinrich-Heine-Straße, Heinrich-Hertzstraße, Herrenalber Straße, Hessestraße, Hindenburgstraße, Holunderstraße, Humboldtstraße, Höhenstraße, Hölderlinstraße, Hoheneichstraße
Im Lämmle, Im Reutbusch, Inustriestraße
Jahnstraße, Jägersteig
Kantstraße, Karl-Kircher-Straße, Karlsruher Straße, Karlstraße, Kastanienstraße, Kelterstraße, Keplerweg, Kernerstraße, Kettelsbachstraße, Keßlerstraße, Kiefernstraße, Kirchgartenstraße, Kirchstraße, Kirchweg, Kirschenstraße, Kleinhausstraße, Kochweg, Kreuzstraße, Krähenbaumstraße, Königsberger Weg
Langwiesenstraße, Leipziger Straße, Lessingstraße, Lindenstraße, Lärchenstraße
Magdeburger Straße, Magnolienweg, Marktplatz, Martin-Luther-Straße, Maybachstraße, Merkurtraße, Mittelbusch, Mörikestraße, Molkenbösch, Mozartstraße, Mühlgasse
Neue Gasse, Neureutstraße, Niebelsbacher Straße
Obernhäuser Straße
Panoramastraße, Pappelstraße, Pfarrgasse, Planckstraße, Platanenstraße, Porschestraße, Potsdamer Weg
Raiffeisenstraße, Rainstraße, Rathausgasse, Reblandweg, Redtenbacherstraße, Reutweg, Rieslingweg, Robert-Bosch-Straße, Römerweg
Saarstraße, Sachsenstraße, Schlehenweg, Schmiedgasse, Schönblickweg, Schulstraße, Schwabstraße, Schwarzwaldstraße, Schweitzerweg, Siemensstraße, Silcherstraße, Sixtstraße, Sonnenstraße, Spechtweg, Speierlingstraße, Stadionstraße, Steinengasse, Stettiner Weg, Swebenstraße
Tannenstraße, Tilsiter Weg
Uhlandstraße, Ulmenstraße
Wacholderstraße, Weichselweg, Weidenstraße, Weinbergstraße, Wendensteinstraße, Wildbader Straße, Winzerstraße
Zedernstraße, Zeisigweg, Zeppelinstraße, Ziegelwasen, Zittauer Weg

Einzelnachweise

  1. http://www.birkenfeld-enzkreis.de
  2. http://www.enzkreis.de
  3. Landratsamt Enzkreis - Tätigkeitsbericht 2006
  4. Birkenfeld - Die Geschichte des Ortes und seiner Bewohner - Seite 14/15 (ISBN 3-9800595-0-2)
  5. Birkenfeld - Die Geschichte des Ortes und seiner Bewohner - Seite 18 (ISBN 3-9800595-0-2)
  6. Urkunde (Kaufvertrag Mühle) im Heimatmuseum des alten Rathauses
  7. Urkunde (Verpfändung 1322) im Heimatmuseum
  8. http://www.enzkreis.de
  9. Birkenfeld - Die Geschichte des Ortes und seiner Bewohner - Seite 364/365 (ISBN 3-9800595-0-2)
  10. http://www.birkenfeld-enzkreis.de/index.cfm?fuseaction=gemeinde&rubrik=geschichte&id=161
  11. Birkenfeld - Die Geschichte des Ortes und seiner Bewohner - Seite 126/127 (ISBN 3-9800595-0-2)
  12. Urkunde (Gemeindezusammenschluss) im Heimatmuseum
  13. Urkunde (Wappenurkunde) im Heimatmuseum

Weblinks

 Commons: Birkenfeld (Württemberg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kartenmaterial

Der Pfenz-Tourbus

WikiTour Den Enzkreis genießen
 Momentaner Halt ist Birkenfeld. Weiter geht es mit dem Artikel Neuenbürg.



Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Enzkreis

Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Friolzheim, Heimsheim, Illingen (Württemberg), Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Knittlingen, Königsbach-Stein, Maulbronn, Mönsheim, Mühlacker, Neuenbürg, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Remchingen, Sternenfels, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg bilden den Enzkreis.


Die Orte Birkenfeld, Gräfenhausen und Obernhausen bilden die Gemeinde Birkenfeld.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge